Herzlich willkommen am
Z I E L

Osteopathie und Physiotherapie mit

Zeit – Interesse – Erfahrung – Lebendigkeit

Mit der Praxisgründung für Osteopathie und Physiotherapie in Penzberg ging die Erarbeitung eines tragfähigen Konzeptes einher. Ein Konzept, auf dem allen Therapien und Behandlungen basieren. Also ein Konzept, das sich in langjähriger Praxis und vielschichtiger therapeutischer Erfahrung und Ausbildung herausgkristalliesiert hat. Und zwar als einfache, aber wirksame Bündelung von Erfolgsfaktoren.

Dabei gründet der Osteopathie – Schwerpunkt auf den Ideen von Lowen Systems.

Der Physiotherapie – Schwerpunkt liegt in der Manuellen Therapie.

Mein Konzept habe ich „Z  I  E  L“ genannt – und in den Ablauf und die Organisation meiner Praxis in Penzberg umgesetzt. Das Konzept umfasst folgende Elemente:

Zeit für den Patienten, Zeit für Regeneration

Die Regeneration ist in der Osteopathie und der Physiotherapie ein mitentscheidender Prozess. Patient und Therapeut müssen dem Körper genügend Zeit einräumen.

Zwei entscheidende Faktoren kommen entsprechend ins Spiel. Einerseits ein möglichst früher Behandlungsbeginn, gleich nach Auftreten der Symptome. Andererseits möglichst zielgerichtete Behandlungseinheiten. Damit erreichen wir eine langfristig wirksame und insgesamt kürzere, erfolgreichere Therapie.

Interesse am Patienten

Ein ganz wesentliches Element für eine erfolgreiche Osteopathie– und Physiotherapie ist das wirkliche Interesse des Therapeuten am Wohl des Patienten; entsprechend auch an den „Hintergründen“ seiner Problematik. Deswegen sei es hier ganz deutlich ausgesprochen:

Ich freue mich auf Sie.

Erfahrung

Die Erfahrung eines Therapeuten merkt man daran, dass er nicht nur an den Symptomen arbeitet. Er identifiziert diese als „Spur zur Ursache“. Entsprechend kann er schnell über die Symptome hinaus „dahinter“ liegende Ursachen erkennen.
Damit trägt eine langjährige therapeutische Tätigkeit zu effektivem Behandeln bei, da Vieles im Verlauf der professionellen Tätigkeit schon gesehen, erspürt und dokumentiert wurde.

Lebendigkeit

Der Körper des Menschen ist medizinisch weitgehend erforscht und dokumentiert. Trotzdem profitieren Patienten immer noch von neuen Therapiemethoden und Erkenntnissen. Aber sie profitieren auch von der Bereitschaft des Therapeuten, sich ständig fortzubilden. Und ebenso von der Fähigkeit, sich in individuelle Problematiken einzuarbeiten.
Deshalb gilt es für den Therapeuten, ständig am Ball und damit „lebendig“ zu bleiben.

Therapieangebot

Kinesio Tape

Unterstützung bei (Sport-) Verletzungen, Verspannungengen und Schmerzen